Fußgängerin in Dorsten von Auto erfasst und getötet

DORSTEN - Eine Fußgängerin ist in Dorsten von einem Auto angefahren und getötet worden. Die 76-Jährige wollte am Sonntagabend eine Straße im Stadtgebiet überqueren, wie ein Sprecher der Polizei in Recklinghausen berichtete.

Dabei sei sie vom Auto eines 22-Jährigen erfasst worden. Die Frau sei noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen gestorben, sagte der Sprecher. Der Autofahrer erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare