Fußgänger auf A 2 von Sattelzug erfasst: tot

+

Oelde - Tragischer Unfall auf der A2 zwischen Oelde und Herzebrock-Clarholz am späten Freitagabend: Ein Mann läuft von einem Parkplatz auf die Fahrbahn in Richtung Mittelschutzplanke und wird von einem Sattelzug erfasst und tödlich verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 23:35 Uhr auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Oelde und Herzebrock-Clarholz. Ein 27-jähriger polnischer Staatsbürger verließ laut Polizeimeldung auf dem Parkplatz "Am Berge" einen polnischen Kleinbus und lief über die Fahrbahn in Richtung Mittelschutzplanke. Dabei wurde er von einem Sattelzug erfasst und zumindest teilweise noch von einem Bus überrollt und tödlich verletzt.

Über die Hintergründe liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Beweissicherung wurde die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover für sechs Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Oelde abgeleitet. - WA

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare