Preise, Öffnungszeiten, Neuheiten

Freizeitparks in NRW: Saison 2018 läuft auf Hochtouren - Voting online

+

NRW - Die Sommersaison der Freizeitparks in NRW läuft seit einigen Wochen auf Hochtouren. Wir haben an dieser Stelle ein großes Infopaket geschnürt mit Preisen, Öffnungszeiten und allen Neuheiten - dazu gibt es Links zu den Internetseiten. Und wir haben ein Voting gebaut, in dem wir wissen möchten, ob die Freizeitparks tatsächlich immer noch so beliebt und starl frequentiert sind.

Von der Horror-Attraktion "The Walking Dead - Breakout" für diejenigen mit etwas stärkeren Nerven über neue Achterbahnen für Schwindelfreie bis hin zum Toben im Mais und Verstecken im Labyrinth für die kleineren Leute ist alles in Nordrhein-Westfalen zu finden. 

Also, in welchen Park soll es zuerst gehen?


Phantasialand Brühl bei Köln

Sechs Themenwelten (Berlin, Mexiko, Afrika, Klugheim, China-Town, Fantasy) versprechen im Phantasialand in Brühl bei Köln mit Shows und Fahrgeschäften Spaß für die ganze Familie. Die Steampunk-Welt "Rookburgh" ist noch nicht eröffnet. Die geplante Achterban F.L.Y. soll Rekorde brechen.

Im Themenbereich "Berlin" befindet sich der "Wellenflug".

Vor zwei Jahren kam neu auf der ehemaligen Fläche von "Silver City" und "Silbermine" kam "Klugheim" mit den beiden Achterbahnen "Taron" und "Raik". Gruseln sowie an Höhe gewinnen und in die Tiefe stürzen kann man sich eh und je beim "Mystery Castle". Die Achterbahn "Black Mamba" der Afrika-Themenwelt oder der Top Spin "Talocan" in "Mexiko" runden das Angebot des bereits seit 50 Jahren bestehenden Freizeitparks unter anderem ab.

Öffnungszeiten: 

  • Sommersaison: 24. März bis 4. November, 9 bis 18 Uhr. Die Attraktionen öffnen um 10 Uhr. 
  • Vom 7. Juli bis 26. August öffnet der Park von 9 bis 20 Uhr.

Eintrittspreise:

  • Kinder unter vier Jahren zahlen keinen Eintritt.
  • Kinder bis 11 Jahre sowie Schwangere und Senioren ab 60 Jahren: 37 Euro 
  • Tagesticket für Erwachsene: 47,50 Euro

Sonderaktion:

  • Wer das Phantasialand bis zum 31. Mai besucht, kann sich doppelt freuen: „1x zahlen, 2x Spaß“ heißt die Aktion des Brühler Freizeitparks und schenkt allen Besuchern einen zweiten Parkeintritt in dieser Saison. Gültig im April, Mai, Juni, September, Oktober und bis einschließlich 4. November 2018.

Mehr Informationen auf der Homepage

zurück zur Übersicht

Movie Park Germany, Bottrop

Auch der Movie Park Germany hat einen "High Fall Tower", nur dass er sich im Freien befindet und man so über den ganzen Park blicken kann.

Seit letzten Jahr gibt es auch etwas für echte Trekkies: die intergalaktische Triple Launch Achterbahn "Star Trek: Operation Enterprise" jagt mit 90 km/h und 4,2G in fremde Sphären.

Neu entwickelt wurde auch die altbekannte Wasser-Attraktion "Mystery River", sie wird in dieser Saison zu "Excalibur - Secrets of the Dark Forest" und die Gesichte von König Artus und dem berühmten Zauberer Merlin erzählen.

Öffnungszeiten: 

  • Sommersaison: 23. März bis 4. November, 10 bis 18 Uhr. 
  • Vom 16. Juli bis 26. August öffnet der Park von 10 bis 20 Uhr.

Eintrittspreise:

  • Kinder unter vier Jahren zahlen keinen Eintritt.
  • Kinderbis 11 Jahre sowie Senioren ab 65 Jahren: 30 bis 36 Euro 
  • Schwangere nach Vorlage des Mutterpasses: ab 19,50 Euro
  • Tagesticket für Erwachsene: 39,50 bis 45,50 Euro

Hier geht's zur Homepage

zurück zur Übersicht

Toverland, Sevenum bei Venlo

Nahe der niederländischen Grenze lockt der Freizeitpark Toverland mit seinen Attraktionen. Zur Sommersaison sind wieder alle Achterbahnen, Kletter- und Spieltürme, Wasserattraktionen und der Hochseilgarten geöffnet. Ab dem 7. Juli gibt es die Megaerweiterung: Das Gebiet "Avalon" erweitert den Park um das Eineinhalbfache. Gerade die Bootsfahrt "Merlin's Quest" und die Achterbahn "Fenix" werden wohl begeistern. Für Hobby-Zauberer gibt es dazu noch die Welt "Port Laguna".

Öffnungszeiten: 

  • Sommersaison: 24. März bis 4. November, 9 bis 18 Uhr. Die Attraktionen öffnen um 10 Uhr. 
  • Vom 16. Juli bis 26. August öffnet der Park von 10 bis 20 Uhr.

Eintrittspreise:

  • Rollstuhlfahrer, Geburtstagskinder und Kinder unter 90cm: gratis
  • Kinder von einer Größe von 90 bis 120cm: 18,50 Euro, online 18 Euro
  • Gäste ab 55 Jahren: 23,50 Euro
  • Tagesticket für Erwachsene und alle ab 1,20 Meter: 28 Euro, online 25,50 Euro
  • Parkschein: 8 Euro

Zur Website des Toverlands

zurück zur Übersicht

Ketteler Hof, Haltern am See

Tiere streicheln, rutschen oder klettern: Das alles kann man im Ketteler Hof in Haltern am See machen. Für schlechtes Wetter gibt es den Ketteler Hof Indoor. Der Spielplatz ist ganzjährig geöffnet. In neun verschiedenen Themenbereichen können Kinder auch hier klettern, rutschen, balancieren oder forschen. Es gilt die Sockenpflicht (Stoppersocken sind auch verboten).

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: 24. März bis zum 28. Oktober, 9 bis 18 Uhr (auch an Feiertagen)

Eintrittspreise:

  • Tageskarte ab zwei Jahren: 14 Euro
  • Saisonkarte: 68 Euro

Hier geht's zu Website

zurück zur Übersicht

Freizeitpark Schloss Beck, Bottrop-Kirchhellen

Der Park liegt als Alternative für jüngere Kinder direkt neben dem Movie Park Germany. Käferachterbahn, Reiten, Rutschen, schaukeln und sich mit einem Boot auf den Teich katapultieren lassen, das kann man alles im Freizeitpark Schloss Beck in Bottrop-Kirchhellen erleben.

Öffnungszeiten:  

  • Sommersaison: 24. März bis 3. September, ab 4. September bis 5. November nur noch an den Wochenenden geöffnet. 9 bis 18 Uhr, Fahrgeschäfte öffnen um 10 Uhr

Eintrittspreise:

  • Tageskarte: 12 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen 11 Euro.

Sonderaktion:

  • Am 7. Juli lädt das Schloss zum großen Kinderfest ein. Es kommen wieder viele lustige und spannende Künstler und es gibt tolle Aktionen für die Kinder.

Die Website

zurück zur Übersicht

Irrland: Die Bauernhof-Erlebnisoase, Kevelaer-Twisteden

Riesen-Hüpfburgen, steile Rutschen, Wasserspielplatz, im Mais toben, Indoor-Kletterwelt und im Mais-Labyrinth verstecken - überall bietet der Park auf seinen 8.000 Quadratmetern Fläche die Möglichkeit, damit Kinder sich auspowern können. Zum Wünscheerfüllen ist das Jahresthema: "Kinderträume" - das Irrland wird ein Ort, an dem Schweben und Fliegen möglich wird.

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: 17. März bis 4. November, 9 bis 20 Uhr, in den Sommermonaten vom 24. Juni bis zum 20. August hat der Park bis 21 Uhr geöffnet, ab September bis 19 Uhr

Eintrittspreise:

  • Tageskarte:  6,50 Euro
  • Saisonkarte: 20 Euro 

Hier geht's ins Irrland

zurück zur Übersicht

Fort Fun Abenteuerland, Bestwig-Wasserfall

Der Freizeitpark bei Bestwig im Sauerland bietet eine attraktive Kombination aus Abenteuer und Erholung mit Fahrattraktionen in idyllischer Berglandschaft und humorvollen Shows "zu einem sehr familienfreundlichen Preis-Leistungsverhältnis", wie der Park selbst betont.

Zu den Highlights der Saison 2018 zählt die Dinosaurier-Erlebniswelt. Denn im Juli und August ziehen die Urzeitriesen ins Fort Fun Abenteuerland ein. Stegosaurus, Triceratops, T-Rex und Co. nehmen die Besucher mit auf eine spannende Reise durch die faszinierende Entwicklung unseres Planeten.

Rasante Fahrten in der Achterbahn SpeedSnake Free, fröhliche Erfrischung im Rapid River Rio Grande, vergnügt die Rodelbahn Trapper Slider hinab sausen, im Drachenflieger Wild Eagle durch die Lüfte gleiten: Diesen Freizeit-Spaß für die ganze Familie bietet das Fort Fun.

Öffnungszeiten:

  • 30. März bis 28. Oktober, von 10 bis ca. 17 Uhr (im Juli und August auch deutlich länger). Bitte Ruhetage beachten (fortfun.de/zeiten).

Eintrittspreise:

  • Rollstuhlfahrer, Geburtstagskinder bis einschließlich 15 Jahren und Kinder unter 90cm: gratis
    • Kinder von einer Größe von 90 bis 150cm: 22,50 Euro, im Juli und August: 23,50 Euro
    • Gäste ab 150 cm: 28 Euro, im Juli und August: 29 Euro

zurück zur Übersicht

Kernie's Wunderland, Kalkar

Wo früher einmal ein Atomkraftwerk stand - das aber nie ans Netz ging - erinnert heute noch der bunt mit Bergen bemalte Kühlturm "Echoland" an das ehemalige Gelände. 
Den Kühlturm kann man heute begehen und dank seines Hohlraumes kann man dort beim Rufen ein lautes Echo hören. Von außen kann man den Kühlturm beim Klettern erklimmen. 

Auf der Fläche im niederrheinischen Kalkar ist 1995 der Freizeitpark "Wunderland Kalkar" entstanden. Der Familienpark richtet sich vor allem an Kinder von drei bis zwölf Jahren.

Unter den 40 weiteren Attraktionen sind auch Achterbahnen, Kettenkarussell, Mini-Scooter, Wildwasserbahnen oder das Riesenrad enthalten.

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: Bis 28. Oktober, geöffnet an ausgewählten Wochentagen von 10 bis 17 Uhr, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr
  • Von 7. Juli bis zum 2. September jeden Tag von 10 bis 18 Uhr
  • ab dem 3. September nur noch am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Eintrittspreise:

  • Gäste bis zu einer Größe von 129cm: 22,95 Euro (online bis zu 6 Euro günstiger)
    • Gäste von einer Größe ab 130cm: 29,95 Euro (online bis zu 6 Euro günstiger)
    • Gäste ab 65 Jahren: 22,95 Euro (online bis zu 6 Euro günstiger)

Hier geht's zur Homepage

zurück zur Übersicht

Panorama-Park-Wildpark Sauerland, Kirchhundern

Neben klassischen Freizeitpark-Elementen gibt es im Panorama-Park auch einen Wildpark mit Streichelzoo, Wölfen, Bisons, Waschbären, Luchsen und Co. Auch Wanderwege und Pflanzenlehrpfade runden das Natur-Angebot ab. 

Auf Riesentrampolins, der Kettcar-Bahn, Pferdchen-Karussell oder im Rutschenparadies können Kinder sich auch austoben.

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: 25. März bis 28. Oktober, geöffnet von 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise:

  • Tageskarte unter zwei Jahren und für alle Geburtstagskinder, Blinde und Hotelgäste: gratis
  • Tageskarte ab zwei Jahren: 13 Euro
  • Menschen mit Behinderungen über 70 Prozent: 8 Euro

Der Panorama-Park

zurück zur Übersicht

Legoland Discovery Centre, Oberhausen

Es wird abenteuerlich im Legoland Discovery Centre in Oberhausen. Kleine Entdecker können zur Pirateninsel segeln. Bei diesem neuen interaktiven Spielbereich "Pirateninsel" gibt es ein Piratenschiff, ein Duplo Dschungel und eine Ritterburg. 

Das Legoland ist für Kinder von drei bis zehn Jahren geeignet. Erwachsene erhalten nur in Begleitung eines Kindes Eintritt.

Die Kinder können eigene Lego Modelle bauen, das Lego Miniland entdecken oder einen Film im Lego Studio 4 D schauen. Als Special gibt es das Lego Star Wars Miniland. Wie Legosteine eigentlich entstehen, erfahren die Kids in der Lego Fabrik Show. 

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: 25. März bis 28. Oktober, geöffnet von 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise:

  • Tageskarte unter drei Jahren: gratis
  • Tageskarte ab drei Jahren im Spar-Ticket: 17,95 Euro (online 10,50 Euro)
  •  Tageskarte ab drei Jahren im Express Ticket: 17,95 Euro (online 12,95 Euro) 

Entdecken Sie das Legoland

zurück zur Übersicht

Alma-Park Gelsenkirchen

Ehemals als Sportpark Gelsenkirchen bekannt ist der Alma-Park der größte Indoor-Freizeitpark Europas und das mitten im Ruhrgebiet. Mit einer Größe von 9000 Quadratmetern bietet der Park actionreiches und sportliches. 

Sportarten wie Arrowtag, Poolball und Bubbleball bieten ungewöhnliche Unterhaltung, daneben gibt es Klassiker wie Paintball, Escape-Games, einen Trampolin-Park oder Soccer.  

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: geöffnet von 10 bis 22 Uhr

Eintrittspreise:

  • alle Angebote sind einzeln buchbar, zu Gruppen- oder Einzelpreisen
  • Samstags-Flatrate von 18 bis 22 Uhr: 27,90 Euro
  • Sonntags-Flatrate von 10 bis 17 Uhr: 34,90 Euro (für Kinder 27,90 Euro)

Homepage vom Alma-Park

zurück zur Übersicht

Erlebnisberg Kappe

Die Sommersaison steht am Erlebnisberg Kappe in den Startlöchern. Viele Sommerangebote sind schon eröffnet: die Panorama-Erlebnis-Brücke mit Natur-Erlebnispfad, die Sommerrodelbahn, der Kletterwald und der Bikepark in Winterberg. Ab Mitte Mai folgen der Kappe Express und Kappi's Spielplatz.

Öffnungszeiten:

Eintrittspreise:

Homepage von Erlebnisberg Kappe

zurück zur Übersicht

Märchenwald Altenberg

Auf den Spuren der Gebrüder Grimm kann man sich im Märchenwald Altenberg begeben: Bei einer Wanderung durch die Natur des bergischen Landes werden die Geschichten und Märchengestalten für die Besucher lebendig. 

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison März bis Oktober: täglich von 10 bis 19 Uhr
  • Montags ist die Gastronomie geschlossen, der Märchenwald nicht

Eintrittspreise:

  • Kinder von 3 bis 14 Jahren: 3 Euro
  • Erwachsene: 4,50 Euro

Ab in den Märchenwald

zurück zur Übersicht

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.