Flugzeug-Fahrwerk in Flammen - Vier Menschen unverletzt gerettet

KÖLN - Beim Startabbruch eines Ambulanz-Flugzeugs am Köln/Bonner Flughafen ist das Fahrwerk der Maschine am Sonntag in Brand geraten. Die vier Menschen an Bord seien unverletzt gerettet worden, teilte der Flughafen in Köln mit.

Die Flughafen-Feuerwehr habe den Brand gelöscht. Grund für den Startabbruch sei wahrscheinlich ein geplatzter Reifen gewesen. Der Start sei abgebrochen, das Flugzeug abgebremst und dann das Hauptfahrwerk in Brand geraten. Der kleine Jet gehöre einer Ambulanz-Fluggesellschaft und habe Richtung Israel nach Tel Aviv starten wollen. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare