Fliegen mit "Tante Ju" und dem "Rosinenbomber"

+
Das fliegende Denkmal kommt nach Münster.

MÜNSTER - Sie gelten als Ikonen der Luftfahrt: Die Junkers JU 52 und die Douglas DC-3. Die berühmten Flugzeuge landen am Sonntag, 14. Juni, am Flughafen Münster Osnabrück. Rundflüge können gebucht werden.

Die dreimotorige JU 52 der Lufthansa hebt für 45-minütige Rundflüge ab. Ein Ticket kostet 299 Euro und kann telefonisch unter 040-5070-1717 gebucht werden. Zusätzliche Termine der "Tante Ju" am Flughafen Münster Osnabrück sind für den 13. Juni, 23. September und 21. Oktober vorgesehen.

Sie war eines der Symbole für die Freiheit: Die Douglas DC-3. Plätze für die 30-minütigen Rundflüge im auch als "Rosinenbomber" bekannten Flieger kosten 150 Euro. Eine Reservierung ist unter Tel. 0031-206-494-595 möglich.

Zudem wird am Sonntag, 14. Juni, auch der größte Doppeldecker der Welt, die Antonov AN-2, auf dem Flughafen zu besichtigen sein. Aber nicht nur mit historischen Flugzeugen können die Besucher fliegen.

Die Linienfluggesellschaft AIS Airlines bietet mit ihrer Jetstream 32 „Jetstream Airliner Experience“-Flüge an. Diese dauern 30 Minuten und kosten 75 Euro pro Person. Buchbar sind diese Flüge direkt bei AIS Airlines unter Tel. 0031-320-268-799. - eB

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.