Feuer zerstört Hotel in Aachen: 100.000 Euro Schaden

Symbolfoto

AACHEN - Ein Brand hat in der Nacht zu Montag ein Hotel in Aachen komplett zerstört. Die Feuerwehr konnte fünf Gäste rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf mehr als 100 000 Euro geschätzt.

Die Polizei ermittelt nun zur genauen Brandursache, teilte ein Sprecher der Polizei Aachen mit. Das Feuer war in der Küche des Hotels ausgebrochen. Eine Polizeistreife war auf den starken Rauch aufmerksam geworden. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare