Explosion in Mietswohnung: Ein Verletzter

DORTMUND - In einer Mietswohnung in Dortmund ist in der Nacht zum Donnerstag wahrscheinlich eine Gastherme explodiert. Dabei wurde ein 49-Jähriger verletzt.

Die Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses sei völlig zerstört und alle Scheiben zersplittert, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr stellten fest, dass es im Bereich der Gastherme kurz vor Mitternacht eine Explosion gegeben hatte. Der verletzte Mieter kam ins Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 50 000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare