Explosion in Mehrfamilienhaus: Senioren verletzt

+

PADERBORN - Bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Paderborn sind am Dienstag zwei Senioren schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatten eine 76-jährige Frau und ihr 86 Jahre alter Mitbewohner in der Küche mit einer Gaskartusche hantiert, als diese nach ersten Erkenntnissen mit einer Stichflamme auseinanderflog.

Die beiden Bewohner erlitten Verbrennungen, ein Feuer brach jedoch nicht aus.

Das Wohnhaus wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen: Durch die Druckwelle wurden Fenster aus den Angeln gedrückt, Klinker brachen aus dem Mauerwerk.

Zum Unglückszeitpunkt waren sechs Menschen im Haus. Die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht klar.

dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare