Eurojackpot-Gewinner aus NRW: 19 Millionen noch nicht abgeholt

MÜNSTER - Der erste Gewinner der neuen Lotterie Eurojackpot aus dem Ruhrgebiet hat die gewonnenen 19 Millionen Euro noch nicht abgeholt.

Lesen Sie zum Thema auch:

19 Millionen im Eurojackpot: Erster Gewinner kommt aus NRW

Euro-Lotto startet: Das müssen Sie wissen

Jackpot geknackt - dann schlug das Schicksal zu

Der Glückspilz, der am vergangenen Freitag den Jackpot abgeräumt hatte, habe sich noch nicht gemeldet, teilte Westlotto am Dienstag in Münster mit. "So ganz ungewöhnlich ist das nicht, denn solch eine Nachricht will erstmal verdaut werden", erklärte ein Sprecher. Bei der internationalen Lotterie machen seit März sieben europäische Länder mit, den Jackpot hatte bis zum Freitag noch niemand geknackt. Dafür müssen Spieler 5 Zahlen aus 50 sowie 2 Zahlen aus 8 richtig tippen. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare