Einbrecher flüchten mit 100 Kilo schwerem Tresor

LOHMAR - Da hilft auch der sicherste Safe nichts: Einbrecher haben am Mittwoch ein Einfamilienhaus in Lohmar im Rhein-Sieg-Kreis überfallen und gleich den ganzen 100 Kilogramm schweren Stahltresor mitgenommen.

Laut Polizei gelangten die Täter ins Haus, indem sie das Schloss der Terrassentür aufbohrten. Im Arbeitszimmer des frei stehenden Gebäudes fanden sie den Safe, der neben Bargeld auch hochwertigen Schmuck und Uhren enthielt. Mit Hilfe einer Schubkarre aus dem Garten des Grundstückes transportierten sie den Tresor zu ihrem vor dem Haus geparkten Fahrzeug und flüchteten. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare