Ehrliche Finderin gibt über 14.000 Euro zurück

+

Lennestadt - Eine ehrliche Finderin hat in Lennestadt (Kreis Olpe) eine Geldtasche mit über 14.000 Euro Bargeld zum Fundbüro gebracht.

Dem Besitzer war die Tasche am Donnerstag aus dem Seitenfach seiner Autotür gefallen. Das Geld konnte dem Mann noch am selben Tag zurückgegeben werden, wie die Polizei Olpe am Freitag mitteilte.

Als ihm der Verlust auffiel, fuhr er direkt zum Fundbüro. Die Beamten der Polizeiwache, die im gleichen Haus untergebracht ist, klärten die Besitzverhältnisse. Dank der 42 Jahre alten Finderin erhielt der Mann sein Geld komplett wieder. - dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare