Update 2. März

Haftbefehl nach Beziehungsdrama in Ahlen

+
Symbolbild

[UPDATE 2. März] AHLEN - Ein Ehepaar stritt am Sonntag nicht nur mit Worten, sondern auch mit einer Pistole und einem Messer. Beide wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft hat nun Haftbefehl beantragt.

Nach einem Beziehungsstreit in Ahlen-Vorhelm hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung beantragt. Das teilte die Behörde am Montag in Münster mit.

Ein 69-jähriger Ehemann habe seine Frau am Sonntagmorgen mit Schüssen in den Kopf und mit Messerstichen töten wollen. Die 52-Jährige sei aber nur leicht verletzt worden und habe zu Nachbarn fliehen können. Den Ehemann konnte die Polizei bei einer Fahndung kurz nach der Tat stellen.

Das Ehepaar wurde schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert worden, es bestehe keine Lebensgefahr, heißt es von Polizei und Staatsanwaltschaft. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare