Von Straßenbahn mitgeschleift und schwer verletzt

DUISBURG - Eine junge Frau ist am Montagmorgen in Duisburg von einer Straßenbahn mehrere Meter mitgeschleift und dabei schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt, wie es genau zu dem Unfall kam und warum die Fahrerin losfuhr.

Vermutlich sei die nach Polizeiangaben 18 Jahre alte Frau mit dem Fuß in der sich schließenden Straßenbahntür hängen geblieben, teilte die Stadt Duisburg am Montag mit.

Der Körper der Frau wurde nach Angaben der Feuerwehr zwischen Straßenbahn und Bahnsteig der Haltestelle eingeklemmt. Die Rettungskräfte hoben die Straßenbahn mit Geräten an, sodass die Frau nach etwa 30 Minuten aus ihrer Lage befreit werden konnte. Schwer verletzt wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihre sie begleitende Schwester erlitt einen Schock. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare