Sechsjähriger pinkelt gegen Auto und löst Prügelei aus

+
Die Polizei musste in Duisburg zu einer Prügelei ausrücken. 

Duisburg - In Duisburg hat ein Sechsjähriger eine Prügelei zwischen zwei Familien ausgelöst, weil er gegen ein Auto gepinkelt hat. 

Nach dem "Geschäft" gerieten rund 15 Personen am Dienstagmittag in Streit, sie schubsten sich und schlugen aufeinander ein. Nach Zeugenaussagen sollen auch ein Messer und ein Hammer benutzt worden sein. Die Beamten konnten die Gegenstände aber nicht finden.

Neun Menschen erlitten Prellungen und Schnittverletzungen, sie verzichteten aber auf ärztliche Versorgung. Das Auto des 21-Jährigen trug bei der Schlägerei zudem eine leichte Delle davon, wie es am Mittwoch weiter hieß. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare