Bombe in Duisburg entschärft - Zugverkehr läuft wieder an

[UPDATE 12.30 Uhr] DUISBURG - Eine Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwochvormittag in der Duisburger Innenstadt ohne Probleme entschärft worden. Um 10.28 Uhr gab die Stadt Entwarnung und hob alle vorsorglichen Sperrungen auf.

Der reguläre Zugbetrieb sollte zwischen 10.45 und 11.00 Uhr wieder anlaufen, teilte die Bahn mit. 3700 Anwohner in der engeren Sicherheitszone rund um die Fundstelle der Bombe hatten am Morgen ihre Wohnungen oder Büros verlasen müssen. Der Duisburger Hauptbahnhof und die Autobahn 59 bei Duisburg waren am Morgen vorübergehend gesperrt. - ln

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare