Frauenleiche in brennender Gartenlaube entdeckt

Düsseldorf - Im Brandschutt einer Gartenlaube wurde in Düsseldorf eine Frauenleiche gefunden. Bei der Obduktion seien Hinweise auf ein Verbrechen entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf.

In der Nacht zum Montag war es aus ungeklärter Ursache zu einer Explosion in der Laube gekommen. Das Häuschen wurde dabei völlig zerstört. Die Feuerwehr hatte nach Angaben eines Sprechers stundenlang mit enormer Brandhitze zu kämpfen.

Außerdem mussten mehrere Gasflaschen gekühlt werden, um weitere Explosionen zu verhindern. Im Brandschutt wurde schließlich die Leiche entdeckt.

Die Feuerwehr ging davon aus, dass es sich um die 50-jährige Bewohnerin der Laube handelt, die Nachbarn noch in dem Häuschen vermuteten. Die Polizei konnte dies zunächst nicht bestätigen: Die Tote sei noch nicht identifiziert. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare