Drei Schwerverletzte nach Messerstecherei in Lünen 

+

Lünen - Bei einer Messerstecherei sind am Freitagabend in Lünen drei Männer lebensgefährlich verletzt worden. Zwei Tatverdächtige flohen in einem weißen Lieferwagen mit niederländischem Kennzeichen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilten.

Die drei Schwerletzten im Alter von 29, 35 und 39 Jahren kamen in Krankenhäuser und sind laut Polizei inzwischen außer Gefahr. 

Die Männer waren aus zunächst unbekannten Gründen heftig in Streit geraten und hatten schließlich auf dem Parkplatz eines Cafés aufeinander eingestochen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare