1. Soester Anzeiger
  2. Nordrhein-Westfalen

Unfall im Berufsverkehr: Drei Autos krachen ineinander - eins landet auf der Seite

Erstellt:

Von: Tobias Hinne-Schneider, Markus Wüllner

Kommentare

Auf der Kreuzung Schwanenwall/Kuckelke in Dortmund ist es zu einem Unfall gekommen.
Auf der Kreuzung Schwanenwall/Kuckelke in Dortmund ist es zu einem Unfall gekommen. © Markus Wüllner/news4 Video-Line

Zu einem spektakulären Unfall ist es im morgendlichen Berufsverkehr in Dortmund gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Dortmund - Auf der Kreuzung Schwanenwall/Kuckelke in Dortmund sind am Mittwochmorgen im Berufsverkehr offenbar drei Autos kollidiert. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Der Verkehr staute sich entlang des Wallrings.

Unfall im Berufsverkehr: Drei Autos krachen ineinander - eins landet auf der Seite

Ein Auto wurde bei dem Unfall auf die Seite geschleudert. Zwei Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt, zwei Rettungswagen waren im Einsatz. Nach einer halben Stunde drehten ein halbes Dutzend Feuerwehrleute den umgekippten Wagen von der Seite zurück auf die Räder.

Mit vereinten Kräften drehten die Feuerwehrleute den umgekippten Wagen wieder auf die Seite.
Mit vereinten Kräften drehten die Feuerwehrleute den umgekippten Wagen wieder auf die Seite. © Markus Wüllner/news4 Video-Line

Durch den Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst musste die Einfahrt Bornstraße auf Kuckelke gesperrt werden. Es kam auf der Bornstraße und entlang des Wallrings zu längeren Staus.

Aufregung herrscht am Mittwochmorgen auch in Hagen. Dort ist es in einem Industriebetrieb zu Explosionen und einem Brand gekommen. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.

Auch interessant

Kommentare