Was läuft wann und wo

Diese Weihnachts-Klassiker dürfen Sie nicht verpassen

+
Santa Clause (Tim Allen) in einer Szene aus dem Film "Santa Clause 2: Eine noch schönere Bescherung".

HAMM - "Das Wunder von Manhattan", "Der kleine Lord", "Santa Clause" - was gibt es schöneres, als zu Weihnachten mit der Familie auf der Couch zu lümmeln und im Fernsehen sentimentale Filme zu schauen. Wir sagen Ihnen, welche Sie in diesem Jahr nicht verpassen dürfen.

Von Action- bis Kinderfilm: Das Programm hat in der Advents- und Weihnachtszeit viel zu bieten. Und zwar Filme, die sich drei Kategorien zuordnen lassen:

1.) Filme, die an Weihnachten spielen und Weihnachten zum Thema haben. Hierzu gehören zum Beispiel "Santa Clause" oder "Der Grinch".

2.) Filme, die zwar an Weihnachten spielen, sich aber nicht um das Fest der Liebe drehen. So beispielsweise "Stirb langsam" und "Kevin allein in New York".

3.) Filme, die nichts mit Weihnachten zu tun haben, aber traditionell immer an Weihnachten laufen.

Hier sind die schönsten aus allen Kategorien - zum Schauen oder Aufnehmen ...

 

Samstag, 20. Dezember

15.00, KiKa: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Sonntag, 21. Dezember (4. Advent)

Ricky Schroder (links) und Alec Guinness in einer Szene des Films "Der kleine Lord".

07.00, MDR: Der kleine Muck

14.00, ZDF: König Drosselbart

13.25, MDR: Wer reißt denn gleich vorm Teufel aus?

11.05, MDR: Zwiebel Jack räumt auf

14.15, rbb: Ein Kuckucksei am Zarenhof

14.55, hr: Pepe, der Paukerschreck

15.35, rbb: Die Schneekönigin

17.20, ARD: Der kleine Lord 23.12.2014

20.15, TELE 5: Die unendliche Geschichte Teil 2

20.15, Sat. 1: Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Dienstag, 23. Dezember

Der hinterlistige Grinch (Jim Carrey) spricht in einer Szene mit seinem treuen Hund Max.

7.50, WDR: Schneewittchen

12.15, hr: Schneeweißchen und Rosenrot

14.55, MDR: Die verzauberte Marie

20.15, Kabel 1: Das Wunder von Manhatten

20.15, VOX: Verrückte Weihnachten

20.15, RTL: Der Grinch

22.35, Kabel 1: Gremlins - kleine Monster

20.15, ARTE: Ben Hur

Mittwoch, 24. Dezember (Heilig Abend)

05.30, ARD: Der gestiefelte Kater

05.35, SAT.1: Es ist ein Elch entsprungen

05.40, RTL 2: Carol und die Weihnachtsgeister

07.10, SAT.1: Die Gebrüder Weihnachtsmann

09.40, ZDF: Niko – Ein Rentier hebt ab

10.00, MDR: Die Weihnachtsgans Auguste

Niko und sein Freund Flughörnchen Julius in einer Szene des Kinofilms "Niko 2 - Kleines Rentier, großer Held".

10.30, ARD: Der kleine Lord

11.00, ZDF: Niko 2 – Kleines Rentier, großer Held

12.10, ZDF: Pippi geht von Bord

12.15, ARD: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

12.55, VOX: Buddy, der Weihnachtself

13.10, MDR: Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

13.30, ZDF: Immer dieser Michel

13.45, rbb: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

13.50, SuperRTL: Annabelle und die fliegenden Rentiere

14.15, MDR: Abenteuer im Zauberwald

14.35, WDR: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

15.30, MDR: Die Schneekönigin

18.10, Kabel 1: Gremlins 2 - die Rückkehr der kleinen Monster

20.15, ARD: Weihnachten… ohne mich, mein Schatz

Buddy (Will Ferrell, r) benimmt sich in dem Film "Buddy - Der Weihnachtself" unter den Augen eines Kindes am Essenstisch daneben.

20.15, RTL: Schöne Bescherung

20.15, Sat.1: Kevin allein zu Haus

20.15, ProSieben: Stirb langsam 2

20.15, RTL 2: Das letzte Einhorn

20.15, Kabel 1: Das Wunder von Manhattan

22.15, Sat.1: Kevin allein in New York

22.15, Kabel 1: Gremlins - kleine Monster

22.25, Kabel 1: Die Geister, die ich rief

22.30, ProSieben: Tödliche Weihnachten

22.40, rbb: Das kalte Herz

23.00, BR: Single Bells

23.10, ZDF neo: Beste Bescherung

23.20, ZDF: Leo und Marie – Eine Weihnachtsliebe

Donnerstag, 25. Dezember (1. Weihnachtstag)

00.50, ZDF: Ist das Leben nicht schön?

Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an.

01.00, EinsFestival: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 

00.45, hr: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 

04.45, EinsFestival: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

08.35, Bayerisches Fernsehen: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

10.35, SWR: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

12.15, EinsFestival: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel  

12.30, NDR: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

07.00, NDR: Schneewittchen

08.00, NDR: Die Olsenbande fährt nach Jütland

08.55, WDR: So ein Flegel

12.05, hr: Hurra, die Schule brennt

12.35, Kabel 1: Gremlins 2

13.35, hr: Don Camillo und Peppone

16.25, Kabel 1: Die Geister die ich rief

17.30, MDR: Das Feuerzeug

Freitag, 26. Dezember (2. Weihnachtstag)

Die "Hobbygauner" Egon, Kjeld und Benny (von links) von der "Olsenbande" sind unterwegs.

07.30, NDR: Die Olsenbande und ihr großer Coup

08.00, ZDF: Pippi außer Rand und Band

09.00, rbb: 3 Haselnüsse für Aschenbrödel

09.40, RTL 2: Das letzte Einhorn

11.25, Sat. 1: Kevin allein zu Haus

12.05, NDR: Das fliegende Klassenzimmer

13.30, Sat. 1, Kevin allein in New York

13.35, ZDF: Michel muss mehr Männchen machen

16.25, MDR: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

20.15, VOX: Tatsächlich Liebe

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare