Brückenabbau: Zugverkehr zwischen Aachen und Köln gestört

AACHEN - Die Bauarbeiten liegen in den Schulferien, damit möglichst wenige Pendler leiden: Seit Montag rollt auf einem Abschnitt bei Düren kein Zug mehr. Stattdessen fahren Busse, ICE-Züge un der Thalys werden umgeleitet.

Die Bahnstrecke zwischen Köln und Aachen ist seit Montag wegen Bauarbeiten auf einem Abschnitt bei Düren bis nach Ostern komplett gesperrt. Grund sind Abrissarbeiten an einer Brücke in Düren. Für Reisende verlängert sich die Fahrtzeit um bis zu eine Stunde. Nach Angaben eines Bahnsprechers vom Montag werden ICE-Züge auf der Strecke zwischen Köln und Brüssel in beiden Richtungen umgeleitet. Auch der Thalys nach Paris fährt eine andere Strecke. Für Regionalexpresszüge zwischen Aachen und Hamm/Paderborn sowie für die S-Bahn werden auf dem Abschnitt Busse eingesetzt. Grund ist der Abbau einer über Bahngleise führenden, 56 Meter langen Straßenbrücke in Düren.

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare