Superwahltag steht bevor

Briefwahl in NRW noch bis 18 Uhr möglich

DÜSSELDORF - Endspurt für den Großwahltag in Nordrhein-Westfalen: Wer sich an den Kommunal- und Europawahlen am Sonntag noch per Brief beteiligen will, muss sich jetzt sputen.

Kurzentschlossene können noch bis Freitagabend 18 Uhr Briefwahlunterlagen beim Wahlamt beantragen und sofort an Ort und Stelle ihre Stimme abgeben. Alle anderen sind aufgerufen, am Sonntag persönlich an die Wahlurnen ihrer Gemeinden zu kommen.

Auch die Integrationsräte für die Interessenvertretung von Migranten in den Kommunen werden bei den „Triple-Wahlen“ neu gebildet.

Zur Wahl des EU-Parlaments sind in NRW 13,3 Millionen Bürger aufgerufen, zu den Kommunalwahlen sogar 14,3 Millionen, denn hier dürfen EU-Bürger schon ab 16 Jahren mitmachen. Insgesamt entscheiden sie über rund 15 000 Ämter und Mandate. Rund 110.000 fleißige Hände helfen in den Wahllokalen, dass alles möglichst reibungslos über die Bühne geht. - lnw/AFP

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare