Wäschekeller im Bonner Studentenwohnheim brennt

BONN - Im Wäschekeller eines Bonner Studentenwohnheims ist am späten Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Aus unbekannter Ursache war dort ein Wäschebehälter in Brand geraten, die Flammen schlugen auch auf andere Gegenstände über.

Die Feuerwehr bestätigte am Donnerstagmorgen einen entsprechenden Bericht des Bonner "General-Anzeigers". Ein Sprecher sagte, die Einsatzkräfte hätten den Brand im Ortsteil Endenich schnell gelöscht.

Die rund 250 Bewohner hätten sich vorbildlich verhalten und bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gegen 23.45 Uhr das Wohnheim verlassen. Sie seien durch Brandmelder auf das Feuer aufmerksam geworden. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare