Mann verletzt Ehefrau lebensgefährlich

BIELEFELD - Ein 36 Jahre alter Mann hat in Gütersloh seine getrennt lebende Ehefrau lebensgefährlich verletzt. Die Polizei vermutet eine Beziehungstat.

Sie beantragte am Donnerstag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Dem Bericht zufolge hatten Nachbarn am Mittwochnachmittag in dem Mehrfamilienhaus Hilferufe einer Frau gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden in der Wohnung des Mannes die 35-Jährige. Notärzten gelang es, sie wiederzubeleben. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Eine Waffe wurde nicht gefunden. -lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare