Beim Spurwechsel

A45: Transporter kollidiert mit Auto und fährt gegen Leitplanke

+

Nach einem Unfall am Mittwochmorgen war die A45 zwischenzeitlich gesperrt. Ein Transport war beim Spurwechsel mit einem Auto zusammengestoßen und ins Schleudern geraten.

Dortmund/Witten - Gegen 9.10 Uhr fuhr der Transporter laut Polizei nahe des Autobahnkreuzes Dortmund/Witten auf dem mittleren Fahrstreifen. Als der Fahrer mit seinem Wagen auf die linke Spur wechselte, kollidierte er mit einem Audi. Der Transporter knallte am rechten Fahrbahnrand gegen eine Leitplanke und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug kippte um. 

Zwei Menschen wurden nach Angaben der Polizei bei dem Unfall leicht verletzt. Die Straße war zwischenzeitlich voll gesperrt. 

Lesen Sie auch:

Lkws krachen aufeinader: Stahlstangen durchbohren Fahrerkabine

Leiche auf abgestelltem Zug gefunden - Bekam Mann (22) einen Stromschlag aus der Oberleitung?

Geflüchtete Mörderin aus Polen lebte wohl jahrelang unerkannt in NRW

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare