Bahnverkehr gestört: Verspätungen zwischen Köln und Dortmund

ENNEPETAL - Der Bahnverkehr zwischen Köln und Dortmund bleibt nach einem Unfall weiter gestört. Nach Angaben der Bahn soll die Strecke zwischen Hagen-Haspe und Schwelm noch bis Donnerstagnachmittag gesperrt bleiben.

Es kommt zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten. Die Züge halten nicht am Ennepetaler Hauptbahnhof, sondern werden über Gevelsberg umgeleitet. Die Oberleitung bei Ennepetal war am Mittwoch stark beschädigt worden, als ein Baum umstürzte. Dann prallte auch noch ein Güterzug gegen den Baum.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare