Übersicht über Großbaustellen

A52 wird zur Einbahnstraße - Staugefahr ringsherum

+

MÜLHEIM - Neue Sorge für staugeplagte Ruhrgebiets-Pendler: Nächste Woche wird die Ruhrtalbrücke auf der A52 in Fahrtrichtung Essen für drei Monate gesperrt. Dann wird es eng - vor allem auf den Umleitungsstrecken. Hier lesen Sie, wo weitere Großbaustellen geplant sind.

Ab Sonntagabend wird die A52 zwischen Düsseldorf drei Monate lang zur Einbahnstraße. Die wichtige Pendlerstrecke wird zwischen Breitscheid und Essen-Kettwig vom Vorabend des 1. Juli bis zum 30. September in Richtung Essen komplett gesperrt. Die Fahrbahnübergänge der Brücke müssen erneuert werden. Der Verkehr soll über die A3 und die A40 umgeleitet werden. Der Gegenverkehr nach Düsseldorf wird auf der A52 an der Baustelle entlanggeführt.

Staugefahr besteht für den Umleitungsverkehr besonders am Kreuz Kaiserberg, das nahezu die doppelte Menge an Autos aufnehmen muss. Autofahrer Richtung Essen sollten daher eine knappe halbe Stunde mehr Zeit für die Ausweichstrecke einplanen, sagte Peter Belusa, der das Bauprojekt bei Straßen.NRW koordiniert, am Dienstag in Ratingen. "Zu Spitzenzeiten kann es auch erheblich mehr Beeinträchtigungen geben", so Belusa.

Großbaustellen auf den Autobahnen:

Langzeit-Baustellen sorgen auf mehreren nordrhein-westfälischen Autobahnen für Staugefahr. Eine der größten Baustellen im Land ist der Umbau des Aachener Kreuzes. Noch bis 2017 werden am Knotenpunkt A4/A44/A544 fünf neue Brücken und 17 neue Fahrspuren entstehen, um das Kreuz leistungsfähiger zu machen. Dauerbaustellen sind auch die Ruhrgebietsautobahn A40 sowie die A57, die den Niederrhein mit Köln verbindet. Beide werden sechsspurig ausgebaut. Am Kölner Ring rollen ebenso seit Jahren immer wieder die Bagger für den sechsstreifigen Ausbau der Straße.

Weil auf dem Streckenabschnitt zahlreiche Brücken liegen, ziehen sich auch die Arbeiten zum sechsstreifigen Ausbau auf der A1 zwischen Remscheid und Wermelskirchen in die Länge. Wer auf der A1 nach Norden unterwegs ist, gerät zwischen Münster Nord und Ascheberg in eine Baustelle: Bis 2014 soll die Bahn sechsspurig werden.

Die Instandsetzung der Fleher Brücke sorgt auf der A46 bei Düsseldorf weiterhin für Staus. Auf der A565 bei Bonn sei am "Tausendfüßler" sowieso viel los. Weil die marode Brücke verstärkt werden muss, ist sie durch verengte Fahrstreifen noch voller, so Bernd Löchter von Straßen.NRW.  -lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare