Tempolimit auf der A1 bei Hamm/Bergkamen fällt

HAMM/KAMEN - Tempo 80 hat ausgedient: Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A1 zwischen Kamener Kreuz und Anschlussstelle Hamm/Bergkamen wird nach 23 Jahren in der kommenden Woche aufgehoben.

Die Verkehrszeichen für das Tempolimit dann von der Autobahnmeisterei Kamen entfernt. Das teilte der Landesbetrieb Straßenbau NRW am Freitag in Hamm mit.

Bis Ende Oktober 2010 war unter diesem Streckenabschnitt der A1 Kohle gefördert worden. Aufgrund der Bergschäden galt dort seit Anfang August 1990 die Geschwindigkeitsbegrenzung.

Bei einem Termin mit der Autobahnpolizei, der Bezirksregierung Arnsberg und der zuständige Autobahnniederlassung Hamm wurde die Aufhebung jetzt offiziell beschlossen und bekanntgegeben. - WA

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare