Autobahn gesperrt - Polizei rettet Entenfamilie

+
Symbolbild

Troisdorf/Dortmund - Mit einer Vollsperrung der A59 bei Troisdorf hat die Polizei einer Entenfamilie das Leben gerettet.

Die Entenmutter hatte sich nach Polizeiangaben am Mittwochmorgen mit vier Küken zwischen die Mittelleitplanken geflüchtet. Nachdem die von Autofahrern alarmierte Polizei den Verkehr in beide Fahrtrichtungen gestoppt hatte, trieben die Beamten die verschüchterte Familie über die Fahrbahn zur rettenden Böschung.

In Dortmund hatten Polizisten bereits am Dienstag einer Ente mit zehn Küken über eine vielbefahrene Straße geholfen und zu einem Teich in einen nahe gelegenen Park gebracht. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare