Brückenprüfungen und Beseitigung von Fahrbahnschäden

A45: An dieser Stelle wird es für Autofahrer sehr eng

+
Brückenprüfungen von Straßen.NRW führen am Sonntag zu Einschränkungen auf der A45.

Im Bereich Siegen wird die Sauerlandlinie in den nächsten Tagen wiederholt zum Nadelöhr. Was das für die Autofahrer bedeutet.

  • Die A45 wird am Wochenende für mehrere Stunden gesperrt.
  • Der Grund sind Brückenprüfungen und Fahrbahnschäden
  • Ab Sonntagnachmittag soll es keine Behinderungen mehr geben.

Siegen - Brückenprüfungen und die Beseitigung von Fahrbahnschäden sorgen für ein weiteres Nadelöhr auf der Autobahn A45. Was vom Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW) wann wo gemacht wird, fassen wir hier zusammen.

A45: Bauarbeiten in der Nacht zu Nikolaus

Von Donnerstagabend um 21 Uhr bis Freitagmorgen um 5 Uhr gibt es nach Angaben der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm Verkehrsbehinderungen im Bereich der Anschlussstelle Siegen-Süd.

Der Grund: In der Anschlussstelle Siegen-Süd wird die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Gleichzeitig steht dem Verkehr auf der A45 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. 

"Eine Umleitung über die A45-Anschlussstelle Wilnsdorf wird eingerichtet. Straßen.NRW muss hier Fahrbahnschäden beseitigen und investiert 40.000 Euro aus Bundesmitteln", so Straßen.NRW.

A45: Brückenprüfungen am Sonntag

Am Sonntag (8. Dezember) gibt es dann Engpässe in beiden Richtungen zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf.

Die A45 wird nach Angaben von Straßen.NRW von 7 bis 17 Uhr zwischen der Anschlussstelle Siegen-Süd und Wilnsdorf in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar sein, weil die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen dann die Talbrücken Rälsbach und Rinsdorf prüft.

A45: Immer wieder Unfälle

Wer über die Sauerlandlinie fährt, muss aktuell immer wieder mit Stau rechnen. Oft sind Unfälle der Grund für Verzögerungen auf der A45. Zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid-Süd überschlug sich auf der A45 ein Mercedes-Van - die Feuerwehrleute setzten auf der Suche nach weiteren Insassen sogar eine Spezialkamera ein.

Zwischen Wilnsdorf und Haiger/Burbach ist ein Auto ausgebrannt. Der Anblick des Auto-Gerippes war heftig. Beim ersten Glatteis dieses Winters krachte es auf einer A45-Talbrücke Sichter: Fast 20 Autos waren beteiligt. Es gab mehrere Verletzte, darunter auch schwere.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare