Ascheberg: Stall für 400 Ferkel bei Feuer zerstört

ASCHEBERG - Ein Feuer hat in der Nacht zum Donnerstag im Kreis Coesfeld einen Stall für 400 Ferkel vollständig zerstört. Einige der Tiere seien im Feuer umgekommen, teilte die Polizei in Coesfeld mit.

Die genaue Zahl der getöteten Tiere war am frühen Morgen noch nicht bekannt. Auch warum das Gebäude in Ascheberg Feuer fing, war am frühen Morgen noch unklar. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare