A 1 erneut gesperrt – diesmal in Richtung Bremen

+
Die Autobahn 1 wird von Samstagabend bis Montagfrüh zwischen Rünthe und Werne gesperrt.

Werne/Rünthe -  Die Autobahn 1 ist am Wochenende erneut zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum/Werne und Hamm-Bergkamen gesperrt – diesmal in Fahrtrichtung Bremen. Die Umleitung führt wieder durch Werne.

Die Instandsetzung der schadhaften Fahrbahnübergangkonstruktion der Lippebrücke geht in die zweite Runde: Nachdem am vergangenen Wochenende die Brücke im Bereich der Fahrtrichtung Köln repariert wurde, stehen nun die Arbeiten in Fahrtrichtung Bremen an.

Somit ist die A 1 in diesem Bereich von Samstagabend 20 Uhr bis Montagmorgen (13. März) um 5 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Bremen wird ab der Anschlussstelle Hamm-Bergkamen über die U 79 (Ostenhellweg, Jockenhöfer-Kreuzung, Kamener Straße, Freiherr-vom-Stein-Straße, B 233/Hansaring, B 54/ Münster Straße, Nordlippestraße) zur Anschlussstelle Hamm-Bockum/Werne geleitet. Verkehrsteilnehmer, die die Örtlichkeit kennen, sollten diesen Bereich meiden.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare