Aktion Lichtblicke sammelt drei Millionen Euro für Kinder

OBERHAUSEN - Die Spenden-"Aktion Lichtblicke" hat im Geschäftsjahr 2012/2013 (30.9.) bisher mehr als drei Millionen Euro gesammelt. Die gemeinsame Aktion der Lokalradios und der kirchlichen Hilfswerke Caritas und Diakonie unterstützt in NRW in Not geratene Familien und deren Kinder.

Im vergangenen Geschäftsjahr hatte der Verein 3,74 Millionen Euro Spenden gesammelt. 1035 Anträge auf Förderung habe der Spendenbeirat im neuen Jahr positiv beschieden. "Die Hilfsbereitschaft in NRW ist weiter ungebrochen", sagte der Vereinsvorsitzende Frank Johannes Hensel am Montag in Oberhausen. An Karfreitag senden die NRW-Lokalradios ein Lichtblicke-Spezial. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Rother

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare