87-Jährige kommt bei Schwelbrand ums Leben

+
Symbolfoto

Essen - Bei einem Schwelbrand ist in Essen eine Seniorin ums Leben gekommen.

Feuerwehrleute haben am Donnerstag bei einem Einsatz in Essen eine leblose alte Frau in ihrer Wohnung gefunden. Woran die 87-Jährige starb, ist unklar, für ein Fremdverschulden gibt es laut Mitteilung der Feuerwehr keine Anzeichen. 

Die Rettungskräfte waren von Nachbarn alarmiert worden, die einen Rauchmelder in der Wohnung der Frau gehört hatten. Als die Einsatzkräfte durch ein Fenster im ersten Stockwerk in die Wohnung eindrangen, fanden sie die alte Dame. 

Der Rauchmelder hatte Alarm gegeben, weil der Inhalt eines Kochtopfes schwelte.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare