81-Jährige in Erkrath getötet: Haftbefehl gegen Ehemann

ERKRATH - Gegen den 88-jährigen Ehemann einer am Wochenende in Erkrath tot aufgefundenen Seniorin ist am Montag Haftbefehl erlassen worden.

Wie die Staatsanwaltschaft Wuppertal weiter mitteilte, habe die Obduktion ergeben, dass die 81-Jährige durch einen Schlag mit einem stumpfen Gegenstand gegen den Kopf getötet wurde. Über ein mögliches Motiv sei noch nichts bekannt. Der Mann schweige zu dem Tatvorwurf. ´

Die Tat hatte sich an Weihnachten in der Wohnung des Ehepaars im Kreis Mettmann ereignet. Sie war aber erst am Wochenende ans Licht gekommen, als eine Enkelin bei einem Besuch die Leiche fand. Sie alarmierte sofort Rettungsdienst und Polizei.

Der 88-Jährige wurde noch am Tatort festgenommen. Hinweise auf einen möglichen anderen Täter gibt es laut Polizei nicht. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare