Gesuchter Räuber versteckt sich im Kleiderschrank

Herne - Gut versteckt und trotzdem festgenommen: Ein 35-jähriger verurteilter Räuber hat sich in Herne in einem Kleiderschrank vor der Polizei versteckt.

Die Beamten hatten den Mann schon länger gesucht, weil er seine Haftstrafe bis dahin nicht angetreten hatte.

Der 35-Jährige habe sich wohlweißlich nicht mehr in seiner Wohnung in Wanne-Eickel blicken lassen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als die Fahnder ihn am Dienstagabend bei seiner Freundin in Herne beobachteten, durchsuchten sie die gesamte Wohnung.

Im Kleiderschrank fanden sie den Gesuchten und nahmen ihn fest. Gegen den Mann wird außerdem aktuell erneut wegen Raubes ermittelt. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare