28-Jähriger aus Alfter vermisst

NIEDERKASSEL/ALFTER - In Alfter (Rhein-Sieg-Kreis) wird seit dem Wochenende ein 28-Jähriger vermisst. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich bei dem Vermissten um den Mann handelt, der am späten Samstagabend bei Niederkassel-Mondorf im Rhein gesehen wurde.

Den Rettungskräften war dabei gemeldet worden, dass ein Mann am Rande eines Volksfestes in den Rhein gesprungen war, um auf die andere Rheinseite zu schwimmen. Weitere Zeugen auf einer Rheinfähre hatten später mitgeteilt, dass sie sahen, wie diese Person wieder zurückschwamm.

Es konnte jedoch niemand sagen, ob das Ufer erreicht wurde oder nicht. Feuerwehren, DLRG- und Polizeikräfte sowie ein Hubschrauber suchten noch in der Nacht das Ufer erfolglos ab.

Eine weitere Suche mit einem Hubschrauber am Sonntagmorgen blieb ebenfalls ohne Erfolg. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare