Sein Zwillingsbruder sah alles mit an

15-Jähriger wird von Zug erfasst und stirbt

+
Ein 15-jähriger Junge ist auf einem unbeschrankten Bahnübergang im niederrheinischen Alpen vom Zug erfasst und getötet worden.

Alpen - Ein 15-jähriger Junge ist auf einem unbeschrankten Bahnübergang im niederrheinischen Alpen vom Zug erfasst und getötet worden.

Sein Zwillingsbruder, der mit dem Jungen am Mittwoch ebenfalls auf dem Fahrrad unterwegs war, erlitt nach Polizeiangaben einen Schock. Auch der Lokführer der Regionalbahn, die von Duisburg nach Xanten unterwegs war, wurde nach dem Unfall im Kreis Wesel von Notfallseelsorgern betreut. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare