14-Jährige von Mitschüler vergewaltigt

NOTTULN - Die Polizei hat im Münsterland mit einem Hubschrauber nach dem Vergewaltiger einer 14-Jährigen gesucht. Ein 17-Jähriger - dem Opfer flüchtig bekannt aus der Schule - soll in Nottuln über das Mädchen hergefallen sein. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Die Tat sei am Samstag in der Wohnung der Familie des Opfers geschehen. Eine ältere Schwester der 14-Jährigen habe den Täter hereingelassen und war dann später schwimmen gegangen, so dass das Opfer allein der Wohnung war.

Die alarmierte Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Der 17-Jährige flüchtete in ein Maisfeld. Eine Suche mit Helikopter und Hund blieb ohne Erfolg. Es liefen schon Ermittlungen wegen anderer Sexualtaten gegen den Jungen, hieß es.- lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare