Direktvermarktung

Frische Eier 24/7

+
Eierbauer Heinz-Bernd Luig: Das neue SB-Angebot rund um die Uhr wird seit der Eröffnung vor wenigen Tagen gerne genutzt.

Wiehagen – Ostern kann kommen: Frische Eier 24/7 - auf diese knappe Formel lässt sich die jüngste Neuerung auf dem Eierhof Luig bringen. Mit einem schmucken Holzhäuschen hat das Familienunternehmen jetzt die Voraussetzung geschaffen, die Kunden auch außerhalb üblicher Geschäftszeiten mit den beliebten Hühnerprodukten zu versorgen.

Seit wenigen Tagen lautet das Motto: Selbstbedienung in Luigs Eierhütte. „Ich wollte das schon immer machen“, meint Eierbauer Bernd Luig mit Blick auf die frisch hergerichtete Holzfassade. Die Corona-Pandemie hat mit der Entscheidung nichts zu tun – und doch kommt die Neuerung auch der gegenwärtigen Krise entgegen. Das neue Angebot nämlich – es vermindert die direkten Kontakte zur Kundschaft.

Nicht, dass der Eierhändler und seine Familie des Austausches mit den Kunden überdrüssig wären. Im Gegenteil: Man schätzt den Kontakt, nimmt Bestellungen entgegen und pflegt natürlich auch gerne das ganz normale, menschliche Miteinander.

Und doch kommt es dem Privatleben nicht gerade entgegen, wenn zwar Geschäftszeiten angeschlagen sind, mancher Kunde bisher aber auch außer der Reihe noch anklingelte, ob später abends, am Samstagnachmittag oder auch am Sonntagmorgen, weil man daheim bemerkt hat, dass die Frühstückseier ausgegangen sind. Der Privatsphäre ist das wenig zuträglich. 

Mit diesem Hintergrund hatte Bernd Luig seine SB-Station schon seit längerem im Kopf. Jetzt kann der Kunde jederzeit auswählen, bekommt das Vollenberg-Ei aller Größen von „S“ bis „XL“ in der Hütte direkt an der Hofeinfahrt – mit im Angebot übrigens auch ein weiteres direkt vermarktetes Produkt aus Wickeder Landen: Kartoffeln von Bauer Stahlhoff nämlich. 

Das Ganze wohlgemerkt nun quasi rund um die Uhr an allen sieben Tagen der Woche – 24/7 also. Dass der neue SB-Shop nun auch das bisherige Tür-Geschäft ablöst und damit den persönlichen Kontakt zu der Vielzahl der Kunden, ist in Corona-Zeiten einfach mal ein positiver Nebeneffekt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare