Neueröffnung im Franziskus-Forum

Second-Hand-Shop der Caritas Wickede ist umgezogen

+
Der Second-Hand-Shop der Caritas Wickede ist umgezogen ins Franziskus-Forum.

Wickede – Der Second-Hand-Shop der Caritasin Wickede  bereitet sich vor auf die Neueröffnung nach der Sommerpause – er ist an neuer Stelle zu finden.

Der helle und moderne Raum im Franziskus-Forum ist bezogen. In den vergangenen vier Wochen ist das bisher angestammte Domizil in der Vikarie gegenüber ausgeräumt worden.

Kleiderständer, Regale, Kisten verfrachteten Christa Strive und ihre acht ehrenamtlichen Mitstreiterinnen ein paar Meter weiter in das Untergeschoss des Neubaus. Die Leiterin konnte dabei auch auf das handwerkliche Geschick ihres Mannes Klaus bauen, der die Umkleide einbaute und bei anderen Arbeiten half. Eine ehemalige Schrankwand aus dem Roncalli-Haus hat im neuen Second-Hand-Shop ebenfalls Verwendung gefunden.

Am Mittwoch, 28. August, nimmt die Einrichtung wieder ihren einmal wöchentlichen Betrieb auf, um mit den eingenommenen Geldern weiterhin für die Tafel und andere caritative Einrichtungen, aber vor allem für die Caritas vor Ort da zu sein.

Der Caritas-Second-Hand-Shop ist mittwochs von 16 bis 18 Uhr im Untergeschoss des Franziskus-Forums zu finden. Dort werden gut erhaltende Kleidung und Babybedarf für kleines Geld verkauft, können Kunden aber auch ihre ausrangierten Textilien abliefern. Der Eingang zum Shop ist nach wie vor über die Rissenhofstraße zu erreichen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare