TV Wickede

Zwei Handball-Schlagerspiele an einem Tag

+
Julian Bräker, Anja Krane und Christian Taugs (v.l.) laden zur attraktiven Handball-Veranstaltung am 10. August in der Wickeder Gerkensporthalle ein.

Wickede – Der TV-Handball-Vorstand bietet in diesem Sommer vor dem Saisonauftakt erneut Spitzenhandball in der Gerken-Sporthalle. Am Samstag, 10. August, kommt es zu gleich zwei Begegnungen auf höchstem Niveau, wobei die Freude an diesem rasanten und spieltaktisch niveauvollen Hallensport im Vordergrund stehen soll.

Zunächst treffen um 16.30 Uhr die Bundesliga-Handballerinnen des BVB Dortmund auf die niederländischen Erstligadamen des Handball. Venlo. Danach kommt es nach einer kleinen Pause zum Match der Handball-Zweitligateams von TuSEM Essen und des Ex-Bundesligisten TV Emsdetten.

Gerade der dreimalige Deutsche Meister aus dem Ruhrgebiet will in dieser Saison wieder ganz oben angreifen und den Aufstieg in die Bundesliga anpeilen. Tickets zum Preis von acht Euro (Erwachsene) und vier Euro (Kinder/Jugendliche bis 15 Jahre, Schüler und Studenten) sind erhältlich unter www.handball-wickede.de und bei Lotto-Totto Neuhaus (Marktplatz). 

Die online reservierten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dann am Veranstaltungstag bequem in der Halle abgeholt werden. „Wir freuen uns auf möglichst viele Handballfreunde und denken, dass wir mit diesen beiden Spielen auch und gerade für die Jugendlichen einen echten Handball-Leckerbissen präsentieren können.

Wickede ist schließlich mit einer Bezirksliga-Mannschaft (1. Herren) und einem Landesligateam (1. Damen) auch schon eine kleine Handball-Hochburg und soll es auch bleiben!“, laden Anja Krane (Kassiererin TV Wickede), Julian Bräker (2. Fachwart, TVW) und Christian Taugs (Geschäftsführer TVW) zum Schlager in der Gerkenhalle ein. In der Pause gibt es übrigens neben Getränken und einem kleinen Imbiss auch eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare