1. Soester Anzeiger
  2. Lokales
  3. Wickede

Brückenarbeiten behindern den Bahnverkehr 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martin Hüttenbrink

Zwei Züge im Bahnhof Wickede
Bei bestimmten Linien sind die Bahnverbindungen für Reisende gegenwärtig eingeschränkt. © Martin Hüttenbrink

Mittelbar sind auch Wickeder Bahnreisende betroffen, wenn die Bahn von Freitag, 15. Oktober, um 23 Uhr bis Montag, 25. Oktober, um 4.30 Uhr im Dortmunder Raum Brückenbauarbeiten vornimmt. Für diesen Zeitraum sind Zwischenhalte und Ersatzverkehr zwischen Fröndenberg und dem Dortmunder Hauptbahnhof angekündigt.

Wickede – Die Züge dieser Linie werden über Schwerte (Ruhr) (zusätzlicher Halt) umgeleitet. Die planmäßigen Halte in Dortmund Signal Iduna Park, Dortmund-Hörde und Dortmund-Aplerbeck-Süd entfallen. Als Ersatz stehen dort Züge, Schienenersatzverkehr und U-Bahn zur Verfügung.

Zu beachten ist zudem, dass die Züge Dortmund Hauptbahnhof 15 bis 16 Minuten später erreichen. In der Gegenrichtung fahren die Züge in Dortmund Hauptbahnhof 10 bis 26 Minuten früher ab.

Noch bis Freitag, 15. Oktober, ist in der anderen Richtung, nämlich zwischen Meschede/Bestwig/Bigge und Brilon Wald/Brilon Stadt mit Zugausfall, Schienenersatzverkehr sowie veränderte Fahrzeiten zu rechnen.

Auch dort kommt es durch Brückenbauarbeiten zu Einschränkungen. Die Züge der Linie RE 17 von Hagen durch Wickede nach Kassel fallen im angegebenen Bereich aus und werden durch Busse ersetzt. Die Züge der Linie RE 57 (Dortmund – Winterberg/Brilon Stadt) nach Brilon Stadt fallen zwischen Bestwig/Bigge und Brilon Stadt aus. Als Ersatz werden Busse angeboten.

Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nur sehr eingeschränkt möglich.

Auch interessant

Kommentare