Frauenspezifisch

Als Mann sollte man nicht versuchen, in die Geheimnisse spezifischer Frauenthemen vorzudringen. Diese Erkenntnis drängte sich dem Wickeder erst gestern wieder auf. Hörte er doch vom Gespräch zweier Expertinnen, die sich über ein Gesichtsfluid unterhielten - eine Creme, die bei Falten ihre wohltuende Wirkung „entfalten“ soll.

Sie habe ein solches Präparat erst jüngst wieder gekauft, erläuterte eine der beiden. Der Wickeder kapitulierte. Zwar kennt er Konsistenzen wie Fensterkitt oder Fugenmasse.

Aber Substanzen wie Hyaluron oder Collagen wie in jenem Präparat, über das sich die beiden Frauen unterhielten, waren für ihn wie ein böhmisches Dorf mit sieben Siegeln.

Richtig erschrocken zuckte er zusammen, als eine der Frauen erläuterte, warum sie nicht mehr mit besagter Creme arbeite. Ihr sei ehedem versehentlich ein Tropfen auf die Kommode gefallen. Und obwohl sie ihn sofort abwischte, habe der Balsam gleich ein kleines Loch in die Holzplatte geätzt.

Wie gesagt: Der Wickeder erstarrt in größter Ehrfurcht vor derlei Substanzen, zumal ihm bei dieser Schilderung gleich die extrem aggressive Eigenschaft der Abbeizerpaste in den Sinn kam, mit der er mal den Lack vom Mopedtank abgebeizt hatte. Er musste dafür Schutzhandschuhe tragen - und die Frauen tragen so etwas im Gesicht auf...?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare