Wickede

Lapsus in der Hose

Der Kurzbesuch auf dem stillen Örtchen am Arbeitsplatz offenbart den morgendlichen Lapsus beim Ankleiden: Der Schlüpfer ist auf links gezogen, die Innenseite zeigt nach außen.

Die Reaktion auf derlei Unregelmäßigkeit in der Kleiderordnung ist geeignet, einen Blick auf die jeweilige Persönlichkeit freizugeben, meint da der Wickeder. 

Der Pedant dürfte sich sofort untenrum entkleiden, um das Malheur augenblicklich zu bereinigen. 

Der Praktiker wird sich denken, „Jacke wie Hose“, und es für diesen Tag beim Seitentausch untendrunter belassen. 

Und der Sparfuchs wird möglicherweise sagen: „Oh gut, ziehe ich sie morgen dann auf rechts an..."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare