Jurassic Park lässt grüßen

Zu Gast bei den Sauriern

+
Die Besucher aus Wickede waren in Krasiejow von den mehr als 200 Saurier-Modellen und weiteren Exponaten tief beeindruckt.

Wickede  - In 25 Kilometern Entfernung von Himmelwitz fühlt man sich in den „Jurassic Park“ von Steven Spielberg versetzt: Bis zu 30 Meter große Sauriermodelle bevölkern dort die Ausstellungsfläche. Die Besucher aus Wickede waren tief beeindruckt.

Die Ausstellung liegt neben einer ehemaligen, 30 Hektar große Tagebaugrube, in der Paläontologen Pflanzen- und Tierüberreste und darunter gut erhaltene, mehr als 200 Millionen Jahre alte Dinosaurier-Skelette entdeckten. 

Die Wickeder Gruppe vom Partnerschafts-Freundeskreis nutzte die jüngste Visite in Himmelwitz auch zum Besuch in eben diesem  Saurierpark und damit zu einer Reise in vergangene Erdzeitalter. 

Die Himmelwitz-Fahrer aus Wickede im Saurierpark


Dabei waren Jochen Bormann, Werner Mischke, Albert Wilhelm, Helmut Gerber und Jürgen Pepper von den mehr als 200 Saurier-Modellen und weiteren Exponaten tief beeindruckt. 

Ebenso beeindruckend aber war auch diesmal das Erntedankfest, zu dem die Reisenden von den Freunden der Partnergemeinde einmal mehr mit großer Gastfreude begrüßt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare