Freitag in Wickede

Bürgerfest lockt mit breit gefächerter Gastro-Zeile

+
Die heimischen Gastronomen freuen sich mit den Gemeindevertretern und Ortsvorstehern auf viele Gäste beim Bürgerfest.

Wickede – Auf der Gastro-Meile kommt am Freitag beim großen Bürgerfest auch die kulinarische Unterhaltung nicht zu kurz: Die heimischen Spezialisten für Gaumenschmaus und Köstlichkeiten laden zur "Lecker-Strecke" von der Torte bis zum „Westfälischen Pfefferpotthast“ ein.

„Wir freuen uns gemeinsam auf viele Gäste beim Fest zum 50. Geburtstag der Gemeinde“, sagen Gastronomen, Ortsvorsteher und alle weiteren Akteure. Sie haben für die große Geburtstagsparty der Gemeinde am Freitag, 6. September, einiges vorbereitet. 

Die Dörfer Wimbern, Echthausen und Schlückingen besetzen unter der Federführung ihrer Ortsvorsteher jeweils einen Getränkestand mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. 

Aus Wiehagen sorgen der Fischhof Baumüller sowie der Eierhof Luig für kulinarische „Unterhaltung“: Bernd Luig serviert die beliebten Eierburger, Frank Baumüller richtet Flammlachs und Forellen im Bierteig an. 

Mit ihnen treten als heimische Gastronomen Haus Gerbens, Haus Schulte und Hackethal auf dem Markt für das leibliche Wohl der Gäste an. Christian Krüger und Bernd Grunwald vom Haus Schulte tischen mit einer regionalen Note als herzhafte Suppe „Westfälischen Pfefferpotthast“ sowie Pfifferlinge mit Rahm auf – immerhin liegt die Ruhrgemeinde ja auch mitten in Westfalen.

Genüsse in fester und flüssiger Form

Vom Haus Gerbens bringen Björn Mündelein und Carmen Rodriguez aus heimischer Knollenernte „Drillinge mit Korianderdipp“ auf den Teller sowie Wiener Schnitzel und Champignons mit Dip. 

Bernd Hackethal brät einen Wickede-Bürger mit westfälischem Schinken und Sauerkraut, bietet Streetfood mit Kasseler und Weißkohl und natürlich als Klassiker Brat- und Currywurst an. 

Das Kaffeetrinken auf dem Markt mit einer bunten Geburtstagstorte von Niehaves beginnt um 15.30 Uhr. Helferinnen aus der Gemeindeverwaltung reichen Kaffee und Kuchen. Leckeres aus der Pfanne und vom Grill gibt es dann ab ca. 17 Uhr an den übrigen Ständen. 

Biersommelier Oliver Hering lädt ein, fünf seltene Craft-Bier zu testen, Philipp Pantel und Thomas Fabri von Punktzwo bieten Wein und das Wickeder Tröpfchen und andere Spirituosen an.

Hip-Hop-Vizemeisterin zu Gast

Die Chöre der Grundschulen, die „Cantalinos“ und Bands haben ihre letzten Proben für ihre Auftritte absolviert. Zum Programm, das auf der Facebookseite der Gemeinde abgerufen werden kann, kommt am späteren Nachmittag auch Celina Gräfenstein aus Wickede mit ihrer Tanzpartnerin hinzu, die jüngst Deutsche Vizemeisterin im Duo-Hip-Hop wurde. 

Zwischen allen Akteuren, Orga-Team, Ordnungsamt und Feuerwehr erfolgten diesen Dienstag und Mittwoch die abschließenden Abstimmungen für Standanordnungen, Hüpfburgplatzierung und freie Rettungswege.

„Leider wird es wohl es kühler, aber der Wetterbericht stellt uns für den Freitag auch acht Sonnenstunden und einen regenfreien Partytag in Aussicht“, blickt Bürgermeister Martin Michalzik zuversichtlich voraus. „Mit warmer Jacke, heißem Herzen und viel Freude über 50 gute Jahre“ seien „beste Voraussetzungen für ein schönes gemeinsames Fest gegeben, das uns Spaß für diesen Abend und viel Schwung für die Zukunft gibt“.

Singendes klingendes Rahmenprogramm 

Um 15.30 Uhr ist Beginn mit Begrüßung und Torten-Anschnitt durch Bürgermeister Dr. Martin Michalzik. Musik kommt von der Band „Die Schatten“, um 16 Uhr singen Wickedes Grundschul-Kinder, um 16.30 Uhr gibt’s Musik mit „Trio Dori“, um 18.30 Uhr Gesang mit dem GC „Liedertafel“, um 19 Uhr startet die Aktion „Wir sind Wickede“, bei der sich heimische Gruppen auf dem Laufsteg präsentieren.

Ab 20 Uhr sorgt dann „Take 5“ unter anderem mit den „Cantalinos“ für Stimmung, bevor gegen 21.30 Uhr das Musik-Feuerwerk vorgesehen ist. Dazu gibt'S ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, rollender Waldschule, Kinderschminken, Oldtimer-Ausstellung, Feuerwehrfahrzeug-Ausstellung, Torwand-Schießen und Modelleisenbahn.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare