Sturmschaden

Baumkrone ragte in den Straßenraum hinein 

Wickede – So ganz will sich das Wetter doch noch nicht beruhigen. Noch immer fegen kräftige Böen über die Gemeinde hinweg und sorgen für den ein oder anderen Einsatz.

Am späten Montag stürzte auf einem Grundstück oberhalb der Kreuzung Haupt-/Nordstraße/Waltringer Weg ein Baum um. Die Krone ragte in den öffentlichen Verkehrsraum von Gehweg und Straße hinein. 

Von privater Seite war die Gefahrenstelle bereits mit einem Pkw und Warnblinklicht abgesichert worden, als die Feuerwehr nach dem Alarm um 22.09 Uhr anrückte.

Bei den Arbeiten, die auch vom Bauhof unterstützt wurden, musste ein weiterer Baum gefällt werden, in dessen Krone sich der entwurzelte Stamm verfangen hatte. Um 23.41 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare