Stühlerücken im Vorstand des ASV

Sie können beruhigt sein: Wickedes Angler werden weiterhin ihrer Leidenschaft nachgehen können, auch wenn sich an der Vereinsspitze derzeit eine Veränderung ergeben hat. - Archivfoto: Hein

Wickede - Die wichtigste Nachricht zuerst: Die Mitglieder des ASV können weiterhin wie gewohnt ihrer Passion nachgehen. Allerdings hat sich in der Konstellation der Vereinsführung eine Änderung ergeben: Die Vereinsgeschäfte werden einstweilen vom 2. Vorsitzenden Christian Drees geleitet, nachdem 1. Vorsitzender Franz-Josef Hengst das Amt niedergelegt hat.

Grund für die personellen Veränderungen sind Unstimmigkeiten, die laut des bisherigen Vorsitzenden von ihm als Beleidigung aufgefasst worden waren. Damit sei eine vertrauenswürdige Arbeit nicht mehr möglich, hatte Franz-Josef Hengst dargelegt. Mit ihm haben auch die beiden Jugendgruppenleiter Björn Hengst und Moritz Schulte ihre Ämter niedergelegt, die im Januar 2016 die Posten übernommen hatten.

Der kommissarische Vorsitzende Christian Drees bringt Ruhe in die Situation. Der Geschäftsbetrieb laufe geregelt weiter, die Mitglieder können wie gewohnt zum Angeln gehen, so Drees. Alle weiteren Informationen rund um die personelle Entwicklung werde man bei der Halbjahresversammlung am 6. Juli mit den Mitgliedern besprechen.

Christian Drees selbst hat bereits seit 20 Jahren Funktion und Verantwortung im Vorstand des ASV. Eine Phase, die er unabhängig von der aktuellen Entwicklung mit der im kommenden Jahr wieder anstehenden Wahl zu seinem Amt beenden wollte. Aus diesem Grund wird Drees in den nächsten Monaten die kommissarische Verantwortung übernehmen, steht aber im kommenden Jahr im Rahmen anstehender Wahlen nicht mehr zur Verfügung. Daher gelte es jetzt, mit engagierten Mitgliedern des ASV die Führungsmannschaft aufzustocken, um für die nächsten Wahlen im Januar 2019 wieder ein zugkräftiges Team an der Spitze zu haben. Schließlich diene aller Einsatz einem Ziel: dass die Mitglieder auch weiterhin ihre Leidenschaft für das Angeln am heimischen Gewässer leben können.

Der ASV Wickede zählt aktuell rund 140 aktive Mitglieder. Hinzu kommen rund 40 fördernde Anhänger. - hütt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare