Unterhaltsamer Abend im Bürgerhaus mit Blasmusik und Tombola

Schützen feiern den Herbst

Grün und Gelb, die Farben der Bruderschaft, dominierten das Ambiente im Bürgerhaus.

Wickede – Am mutmaßlich letzten sommerlichen Tag des Jahres feierten die Wickeder St.-Johannes-Schützen am Samstag den Herbst: Mit dekorativen Herbstmotiven hatten die Schützenlieseln das Bürgerhaus passend zur Jahreszeit geschmückt, die Vereinsfarben Grün und Gelb sorgten indes für ein Ambiente, in dem die Schützen sich wohlfühlten. Die kamen in stattlicher Zahl und erlebten einen unterhaltsamen Abend im „Wohnzimmer“ der Gemeinde.

Dort gab zunächst der Musikzug Bremen den Ton an, spielte Unterhaltungsmusik und stimmte so manch ein Stück zum Mitsingen an. Später am Abend übernahm DJ Robin Kemper, um auch den Ansprüchen der jüngeren Gäste gerecht zu werden. 

Deren Ehrgeiz wurde im Seitenteil des Bürgerhauses geweckt – denn was bei Schützenfest aufgrund eines kurzfristigen Ausfalls nicht gelang, klappte beim Herbstfest: Die Organisatoren um Kommandeur Andreas Wette hatten eine Schießbude organisiert. Gut, keine klassische mit Luftgewehren, Zielscheiben und Pyramiden. Das Kräftemessen mit Lasergewehren war dafür abwechslungsreich: Zielscheiben, Dosen- und Entenschießen – wer mitmachte, konnte sein Motiv auswählen.

Das Königspaar David Stebbe und Lisa Fahlke eröffnete den Tanz zu den Klängen des Musikzuges Bremen.

Höhepunkt des Abends war die Tombola mit gestifteten Preisen, darunter ein hochwertiger Kugelgrill und ein Wochenendaufenthalt in einem Vier-Sterne-Hotel in Köln. 

Letzteres gewann Sascha Seidel, der allerdings erst im weiteren Verlauf des Abends merkte, dass er der Glückspilz ist – trotz mehrerer Aufrufe hatte er zunächst nicht registriert, dass es seine Losnummer war, die dort aufgerufen wurde. 

Noch abgeholt werden kann ein Shirt von der Hausbrauerei der Schützen – wer die Losnummer 608 noch in der Tasche hat, ist glücklicher Gewinner.

Das Herbstfest der St.-Johannes-Bruderschaft findet alle zwei Jahre statt, das nächste Mal also 2021. Jetzt fiebern die Wickeder Schützen dem letzten Höhepunkt des Jahres entgegen: Das Adventskonzert mit dem Musikzug Bremen findet am Sonntag, 15. Dezember, ab 18 Uhr im Bürgerhaus statt. Eintrittskarten zum Preis von jeweils 8 Euro gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare