Am Rande

Passion zum Beruf machen

Am liebsten sieht der junge Wickeder Wissenschaftssendungen. Was da zwischen Mikro- und Makrokosmos alles kreucht und fleucht - das ist schon eine spannende Angelegenheit.

Da könnte er stundenlang zuhören, brauchte eigentlich nichts anderes zu machen. Nur: Wie bekommt man das mit der Zukunftsplanung zusammen? Von Beruf Zuhörer? 

Das gibt dem Spruch „Ich bin ganz Ohr...“ eine ganz neue Dimension...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare